Mikroneedling mit fraktionierter Radiofrequenz

MIKRONEEDLING MIT
FRAKTIONIERTER
RADIOFREQUENZ (MFR)

Neues Verfahren zur Faltenbehandlung und Hautstraffung ohne OP

Viele Verfahren zur Hautstraffung und Hautverjüngung sind schmerzhaft und mit langen Ausfallzeiten verbunden sind.

Eine sanfte und effektive Alternative bietet dagegen die fraktionierte Radiofrequenz-Therapie mit feinen Mikronadel-Elektroden. Eine neue Technologie ermöglcht, daß feine Mikro-Elektroden die Haut penetrieren und gezielt Radiofrequenz-Energie in der tiefen Dermis abgeben. Auf Grund der erzielten Wärmeeinwirkung kommt es zu einer Straffung der Kollagenfasern und anschließend auch zu einer fortgesetzten Neubildung von Kollagen. Erste Ergebnisse sind bereits wenige Tage nach der Behandlung sichtbar. Die Haut wirkt gestrafft und verjüngt. Die Neubildung von elastischen jugendlicheren Kollagenstrukturen wird für 3-6 Monate stimuliert und verbessert die Hautstruktur weiter sichtbar und nachhaltig.

Tiefe und Intensität der Behandlungen können individuell auf die zu behandelnden Regionen und Ihrer Bedürfnisse abgestimmt werden. Da die Haut wird mit anästhesierender Creme vorbehandelt wird, ist die Anwendung praktisch schmerzfrei. Anschließend ist man sofort wieder gesellschaftsfähig, mit Ausfallzeiten ist nicht zu rechnen.

Radiofrequenz mit Microneedling ist auch eine gute Alternative zur operativen Schweißdrüsenabsaugung. Es lässt sich mit dieser Technik das unangenehme übermäßige axilläre Schwitzen nachhaltig bessern.

Ablauf Ablauf
Feine Mikro-Elektroden penetrieren die Haut und geben gezielt Radiofrequenz-Energie in der tiefen Dermis ab.
Ausfallzeit: Ausfallzeit:
keine
Betäubung: Betäubung:
Die Haut wird mit anästhesierender Creme vorbehandelt.
Wirkungszeitraum: Wirkungszeitraum:
3 – 6 Monate mit nachhaltiger Verbesserung der Hautstruktur

Fraxel-Laser

DIE FRAKTIONIERTE LASERTHERAPIE
(FRAXEL-LASER / FRAXEL-CO2-LASER)

Hautstraffung und Hautverjüngung

Die fraktionierte Lasertherapie (mit dem Fraxel-Laser / Fraxel-CO2-Laser) regt die reife Haut an wieder jugendliches Kollagen zu bilden und bringt verlorene Elastizität und Spannkraft zurück. Die Haut sieht wieder frischer und gesünder aus. Es kommt sichtbar zur Hautstraffung und Hautverjüngung. Mit dieser Art der Laserbehandlung ist auch eine Reduktion von Narben und Dehnungsstreifen möglich. Für einen optimalen Effekt sind 3-5 Lasersitzungen im Abstand von 4 Wochen in der Regel ausreichend. Die Behandlung ist schmerzfrei. Ausfallzeiten sind im Regelfall nicht zu erwarten. Je nach Region können geringfügige Schwellungen für 1-3 Tage nach der Behandlung auftreten.


Peeling

Peeling

Anti-Aging und Behandlung von Akne

Akne und unreine Haut können mit einem Peeling effektiv behandelt werden. Es gibt unterschiedliche Arten von Peelings:

Jetpeeling: Das Tiefenpeeling ist eine Innovation aus den USA, die besonders schonend, schmerzfrei und effektiv ist. DERMATOLOGIE des WESTENS setzt das Jetpeeling jetzt auch zur Behandlungen von Akne, Narben und Falten ein. Die Anwendung verjüngt in kürzester Zeit das Hautbild, in dem Falten reduziert und der Teint verbessert werden.

Fruchtsäure-Peeling: Fruchtsäure vermindert den Zusammenhalt von Hornschuppen und erleichtert ihre Ablösung. Sie wirkt feuchtigkeitsregulierend und regt den Zellstoffwechsel an. Es wird zweiwöchentlich über einen Zeitraum von 2 bis 3 Monaten behandelt. Dabei wird die Konzentration der Säure stetig erhöht. Die Behandlung ist normalerweise sehr gut verträglich und könnte auch in Ihrer Mittagspause durchgeführt werden. Daher hat sie auch ihren Beinamen: Lunch-Peeling. Fruchtsäuren werden besonders bei Akne und Pigmentierungen eingesetzt.

Trichloressigsäure (TCA): Mit TCA-Peelings können mitteltiefe und tiefe Peelings vorgenommen werden. Sie werden zur Faltenbehandlung und bei stärkeren Pigmentierungen eingesetzt. Der Schäleffekt ist so ausgeprägt, dass eine Auszeit von ca. 1 Woche einzuplanen ist. Dafür ist der Effekt aber auch besonders gut. Sie werden im Allgemeinen in 2-4 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen vorgenommen. Es ist eine örtliche Betäubung, meistens mit einer anästhesierenden Creme, erforderlich.

Mikrodermabrasion: Die Alternative zu chemischen Peelings. Aufwendige modernste Technik ermöglicht ein besonders schonendes und wirksames mechanisches Peeling. Ein extrem feiner Quarzsand wird auf die Haut gesprüht und sofort wieder abgesaugt. Besonders geeignet ist das Verfahren zur Behandlung von Verfärbungen/Pigmentierungen und unreiner Haut. Behandelt werden können alle Hauttypen, auch dunklere Teints, sogar in den Sommermonaten. Ideal ist es auch als Vorbereitung und Nachbehandlung einer chemischen Peeling-Kur geeignet.

Noch ein paar Tipps:

Massieren Sie beim Duschen Ihre Oberarme, Oberschenkel und Po mit einer Bürste, einem groben Schwamm oder einem Dusch-Peeling. Pflegen Sie Ihre Haut anschließend mit harnstoffhaltigen Lotionen oder Cremes.
Im Urlaub können Sie sich ein ganz natürliches Peeling gönnen, indem Sie Ihre Haut mit feinem Seesand abrubbeln und danach eincremen.
Welches Peeling für Sie in Frage kommt und die Anzahl der erforderlichen Behandlungen wird in einem ausführlichen und individuellen Beratungsgespräch festgelegt und ist abhängig von der Indikation und dem Hauttyp.


Lippenunterspritzung

Lippenunterspritzung

Schöne volle Lippen mit Hyaluronsäure

Ein volles und harmonisches Lippenbild wirkt attraktiv, jugendlich und harmonisch. Leider kommt es aufgrund des Alterungsprozesses und von Umwelteinflüssen, wie Sonne, Rauchen und Mimik zu einem Abbau des natürlichen Hyalurongehaltes in den Lippen. Das Volumen nimmt ab und Fältchen entstehen. So kann der Eindruck entstehen älter und trauriger zu wirken, als dies nicht der Fall ist.

Mit speziellen Hyaluron-Präparaten zur Lippenunterspritzung geben wir Ihren Lippen die natürliche Fülle und Konturierung zurück. Hyaluronsäure ist ein körpereigener natürlicher Füllstoff, der die Fähigkeit besitzt, Wasser zu binden, und sich hervorragend zur Lippenmodellierung eignet. Schmale, dünne und asymmetrische Lippenformen können, auf diese Weise sanft und sicher mehr Volumen erhalten und ihrer Form definiert werden. Ihr Lächeln erstrahlt wieder sinnlich schön.

Behandlungsablauf

Die Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 30 Minuten und ist nahezu schmerzfrei. Unmittelbar nach der Behandlung wird eine leichte Schwellung auf, die gekühlt werden muss. Andere Nachverhandlungen sind nicht erforderlich. Nach ca. 24 Stunden ist der Patient wieder gesellschaftsfähig.

Ablauf Ablauf
Der Füllstoff wird mit einer feinen Nadel oder stumpfen Kanüle in das Behandlungsareal injiziert
Ausfallzeit: Ausfallzeit:
ca 24 Stunden
Betäubung: Betäubung:
nicht erforderlich
Wirkungszeitraum: Wirkungszeitraum:
6 –9 Monate