Radiesse

AUGMENTATION
MIT RADIESSE

Augmentation mit Radiesse

Stimulation von hauteigenem Kollagen

Unsere dermalen Zellen bilden im Alter immer weniger eigene Hyaluronsäure und Kollagenfasern. Feuchtigkeitsmangel und nachlassende Zellerneuerung sind die Folge. Die Elastizität der Haut nimmt ab, tiefere Falten „graben“ sich ein. Zudem verändert sich das Fettgewebe der Unterhaut. Volumendefizite führen dazu, dass sich Hohlwangen bilden.

Radiesse® wirkt diesem Prozess entgegen. Im Vergleich zur Behandlung mit Filler (siehe auch Filler) aus Hyaluronsäure lässt es nicht nur tiefe Falten, sondern auch Hohlwangen verschwinden. Die spezielle Gel-Matrix in Radiesse® sorgt für einen sichtbaren Soforteffekt, während feinste Kalzium-Mikrosphären gezielt den hauteigenen Aufbau von Kollagen stimulieren. Die Gesichtskonturen werden gestrafft und Ihre Haut gewinnt neues Volumen. Die jugendliche V-Form Ihres Gesichts wird mit nur wenigen Nadelstichen in einer Sitzung wieder hergestellt.

Radiesse® zählt zur Gruppe der temporären Implantate. Zahlreiche klinische Studien haben erwiesen, dass die Inhaltsstoffe nach der Faltenunterspritzung im Laufe der Zeit vom Körper vollständig abgebaut werden. Gleichzeitig regt Radiesse® die natürliche Kollagenproduktion der Haut an. Dank seiner Wirksamkeit und Sicherheit zählt Radiesse® zu den wenigen auch in den USA zugelassenen Dermalfillern.


Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Volumenaufbau zur Hautverjüngung

Ein jugendlich aussehendes Gesicht besitzt runde Konturen, einen hohen Wangenknochen mit schöner Wölbung, eine klar definierte Kinnlinie und glatte Kurven von den Wangen zu den Nasenflugeln.
Mit zunehmendem Alter produziert unser Körper weniger eigenes Hyaluron. Das Gesichtsvolumen schwindet. Unsere Haut wird trockener und sackt ab. Falten unter den Augen und in anderen Teilen des Gesichtes sowie Hohlwangigkeit sind die Folge. Zudem verstärken sich Nasolabialfalten und Marionettenfalten.

Früher wurden die Folgen des Volumenabbaus ausschließlich mit Faltenunterspritzungen behandelt. Inzwischen verfügen wir über weitere exzellente Produkte und Techniken. Es wurden Hyaluron-Präparate mit einer langen, bis über zwölf Monate hinausreichenden Haltbarkeit entwickelt. Sie werden in den tiefen Bereichen des Gesichtsgewebes appliziert und erreichen sogar die knöchernen Strukturen.

Auf diese Weise kann auch bei größerem Nachlassen der Kontur eine harmonische Gesichtsform modelliert werden. So können die Ursachen des Alterungsprozesses erfolgreich bekämpft werden. Ihre Haut erhält mehr Volumen und erscheint auf ganz natürliche Weise gesund und schön.

In Kürze: nachfolgende Indikationen können, je nach Befund, mit spezifischen Filler Produkten behandelt werden:

  • Nasolabialfalten/Marionettenfalten
  • Raucherfalten
  • Lippenfältchen
  • Lippenunterspritzung/Volumenaufbau von Lippen
  • Tiefe Falten an Mundwinkel und Nasenflügel
  • Volumenaufbau an Wangen und Kinn
  • Ohrläppchen
  • Therapie von Augenringen

Behandlungsablauf

Der Füllstoff wird mit einer feinen Nadel oder stumpfen Kanüle in das Behandlungsareal injiziert. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei, da die Produkte mit einem lokalen Betäubungsmittel versetzt sind.
Eine Ausfallzeit für den Patienten besteht nicht. Bereits am selben Tag sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Die Hyaluronsäure wird auf natürliche Weise vom Körper abgebaut. Je nach Produkt hält die Wirkung 8-18 Monate an. Hiernach empfiehlt sich, je nach Wunsch, eine entsprechende Folgebehandlung.

Ablauf Ablauf
Der Füllstoff wird mit einer feinen Nadel oder stumpfen Kanüle in das Behandlungsareal injiziert
Ausfallzeit: Ausfallzeit:
keine
Betäubung: Betäubung:
nicht erforderlich
Wirkungszeitraum: Wirkungszeitraum:
ca. 8-18 Monate

Beseitigung von Falten an Hals und Dekolleté

An Gesicht, Hals, Dekolletee und Händen sind die Schäden durch Sonneneinstrahlung am auffälligsten sichtbar. Um die Folgen der Alterung zu entfernen, können verschiedene Hyalurone miteinander kombiniert werden. Ergänzend kann auch eine Laserbehandlung hinzugezogen werden. Bei mimischen Falten ist zudem eine Kombination mit Botulinum (Botox®) hilfreich.

Skin-Booster bei schlaffer Haut

Im Alter bindet unsere Haut zu wenig Feuchtigkeit. Die Hautfläche wirkt erschlafft. Spezielle, flächig injizierte Hyaluronsäure-Injektionen, die eine geringe Konsistenz des Wirkstoffs mit einer guten Wasserbindungskapazität verbinden, stellen eine ideale Therapie dar.

Um eine langanhaltende Wirkung zu erzielen, sollte die Behandlung nach sechs Wochen und sechs Monaten wiederholt werden.

Therapie von Augenringen

Natürliche Veränderungen am knöchernen Schädel, genetische Faktoren, zu viel Sonnenlicht, Zigarettenrauchen und zu wenig Schlaf führen dazu, dass viele von uns schon ab Ende Dreißig unter müden Augen und dunklen Ringen um die Augenpartie herum leiden. Dagegen kann Hyaluronsäure in vielseitiger Weise eingesetzt werden. Präparationen von geringer Konsistenz werden flächig injiziert, um die Brauenpartie so anzuheben, dass Ihre Augen sich weiten und wieder strahlen. Dunkle Tränenrinnen werden unterspritzt, damit Sie wieder erholt aussehen. Ihr Blick wird wieder klar und offen. Diese Behandlung ist ideal in Kombination mit der fraktionierten Lasertherapie (dem Fraxel-Laser/Fraxel-CO2-Laser) geeignet.


Skinbooster

SKINBOOSTER FÜR
VERBESSERTE HAUTQUALITÄT

Lang anhaltende Tiefenhydration der Haut

Im Alter bindet unsere Haut weniger Feuchtigkeit. Die Hautoberfläche kann rau und stumpf wirken und aufgrund geringerer Spannkraft an Vitalität einbüssen . Hier kann eine Behandlungsserie mit speziell formulierter Hyaluronsäure helfen ein gepflegtes und frisches Hautbild langfristig zu erhalten. Der sogenannte Skinbooster enthält eine stabilisierte Hyaluronsäure-Rezeptur die flächig in die untersten Hautschichten injiziert wird. Die stabilisierte Hyaluronsäure dient dabei als Depot-Wasserspeicher für die Hautstruktur. So erhält die Haut im Gegensatz zu oberflächlich angewendeten Cremes die optimale Versorgung.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mit dem diesem einzigartigen und wirksamen Konzept der Restylane Skinbooster lassen sich nicht nur die Zeichen einer frühzeitigen Hautalterung reduzieren, sondern auch eine deutliche Verbesserung der Struktur reiferer Haut erreichen.

Die Restylane Skinbooster-Kur bewirkt eine großflächige und bis zu einem Jahr anhaltende Hydration der Haut. Dies unterscheidet diese Behandlung von Hyaluron Fillern die vorrangig zum Ausgleich von Falten und zum Volumenaufbau geeignet sind. Das Resultat der Behandlung ist eine deutliche Optimierung der Spannkraft, Struktur, Straffheit und Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Die Haut wird so in der Tiefe mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Dies sorgt für ein strahlendes Hautbild mit sichtbar positiven Effekten an der Oberfläche.

Die Restylane Skinbooster bieten vielfältige Behandlungsmöglichkeiten für die junge oder für die reifere Haut – sie eignen sich für Gesicht, Hals, Dekollete, Knie ,Ellenbogen und Hände. Auch bei sehr trockener oder lichtgeschädigter Haut kann der strukturverbessernde Skinbooster seine Wirkung entfalten.

Um das bestmögliche ästhetische Ergebnis zu erzielen, kann die Anwendung von Skinboostern auch mit anderen Therapieverfahren wie z.B. Laser oder Hyaluronsäure Filler kombinieren werden. In umfangreichen klinischen Studien wurden die Wirksamkeit sowie die sehr guten ästhetischen Ergebnisse der Behandlungen mit Restylane Skinboostern dokumentiert.

Die Wirkungsentfaltung der Restylane Skinbooster erfolgt in mehreren Behandlungen und damit Schritt für Schritt bis zum vollständigen Ergebnis.

Die Aufbauphase

Mit drei Aufbaubehandlungen in einem Abstand von je zwei bis vier Wochen sollte die sogenannte Aufbauphase beginnen. Meist zeigt sich bereits nach der ersten Behandlung die Wirkung der Restylane Skinbooster, lässt sich das vollständige Ergebnis erst nach zwei bis drei Aufbaubehandlungen erreichen.

Die Auffrischung

Um die nach der Aufbauphase erreiche Verbesserung der Hautqualität auch langfristig zu erhalten, wird je nach Behandlung und Beschaffenheit der Haut eine regelmäßige, etwa zweimalige Auffrischungsbehandlung pro Jahr empfohlen

Die Vorteile der Restylane Skinbooster auf einen Blick

    • Durch die Optimierung des Feuchtigkeitsgehaltes, der Glätte und Spannkraft der Haut lässt sich eine deutliche und lange anhaltende Verbesserung der Hautqualität erreichen, die bis zu einem Jahr wirkt.
    • Geeignet für Männer und Frauen aller Hauttypen, sowohl junge und auch reife Haut
    • Vielfältige Behandlungsmöglichkeiten an Gesicht, Hals und Dekolleté, Knien, Ellenbogen und Händen, die sich auch mit anderen ästhetischen Behandlungen kombinieren lassen.
    • Die Restylane Skinbooster eignen sich auch zur Behandlung geschädigter Haut oder zur Strukturverbesserung, z.B. bei eingesunkenen Aknenarben oder lichtgeschädigter Haut.

Ausführlichere Informationen und eine umfangreiche Auswahl an Vorher-/Nachher- Bildern finden Sie unter www.restylane-skinbooster.com Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an, damit wir Ihre Fragen ausführlich beantworten können.

Ablauf Ablauf
Der Skinbooster wird mittels einer Spritze mit atraumatischer Kanüle flächig unter die Haut gespritzt.
Ausfallzeit: Ausfallzeit:
ca 24 Stunden
Betäubung: Betäubung:
nicht erforderlich
Wirkungszeitraum: Wirkungszeitraum:
bis zu einem Jahr