hautkrebsvorsorge_h

Hautkrebsvorsorge und Behandlung von Hautkrebs

Früherkennung ist wichtig!

Das Organ, welches am häufigsten an Tumoren erkrankt, ist unsere Haut. Weltweit nehmen Tumorerkrankungen der Haut stetig zu. Ultraviolettes Licht ist dabei der wichtigste auslösende Faktor für das Auftreten bösartiger Tumore, weißem und schwarzem Hautkrebs. Heute ist das Freizeitverhalten schon in der Kindheit  mit erhöhter Sonnenexposition verbunden. Die Früherkennung von Hauttumoren kann Leben retten.

Unser Angebot für Sie:

Hautkrebsscreening mit Auflichtmikroskopie: Das ist eine besonders gründliche Untersuchung des gesamten Hautorgans vom Scheitel bis zur Sohle. Selbstverständlich werden hierbei alle Pigmentmale mit Hilfe der Auflichtmikroskopie untersucht.

Komplettcheck mit Auflichtmikroskopie und Videografie: wie das Hautkrebsscreening, zusätzlich werden auffällige Leberflecken und Hautveränderungen mit dem Computermikroskop fotografiert (FotoFinder®) und untersucht. Dieses Verfahren bietet die höchste diagnostische Sicherheit in der Verlaufsbeurteilung von pigmentierten Hautveränderungen und Leberflecken. Schon kleinste Veränderungen können sichtbar gemacht werden. Hautkrebs und deren Vorstufen werden frühestmöglich erkannt.

  • Durch die elektronische Speicherung hat man bei späteren Untersuchungen einen detaillierten Vergleich zu den früheren Befunden.
  • Selbst optisch kleine Veränderung der Muttermale lassen sich so gut erkennen und können vom Hautarzt sicher beurteilt werden.
  • Unnötige Entfernungen von Muttermalen können durch die Videodokumentation noch zuverlässiger vermieden werden.

Wir empfehlen allen Menschen über 18 Jahren, insbesondere denen mit Leberflecken und Pigmentmalen, einmal jährlich einen Komplettckeck durchführen zu lassen.

Bei Dermatologie des Westens werden Vorsorgeuntersuchungen grundsätzlich privatärztlich erbracht. Die Kosten können nicht durch gesetzliche Krankenversicherungen übernommen werden. Private Krankenversicherer erstatten die Kosten in der Regel vollumfänglich.

Hiermit können Sie rechnen:

Hautkrebsscreening mit Auflichtmikroskopie: ca. 48,- €

Komplettcheck mit Auflichtmikroskopie und Videografie: ca. 80,-  € bis 100,- €

Das  Honorar berechnet sich individuell nach GOÄ und ist abhängig vom Aufwand.